Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellungseröffnung Eppendorf im Fokus – 1972 bis 1982 Gesche-M. Cordes, Fotografien

23. September , 11:00 - 13:00

18-09-ausstellung-cordes

„Mehr Demokratie wagen“, war der Wahlspruch des Bundeskanzlers Willy Brandt. Die Menschen wurden ermuntert zum kritischen Mitdenken und Gestalten. Ein ‚Kulturpalast‘ auf Rädern stand am Isebekkanal und lud Besucherinnen und Besucher ein. Eine Bürgerinitiative forderte ein neues Bürgerhaus für Eppendorf – in der Schule am Lehmweg, in der Robert-Koch-Straße anstelle eines Parkhauses oder in der Polizeiwache in der Martinistraße. Bis ein Platz gefunden war, zog die Bürgerinitiative mit Musik und Theater, Veranstaltungen, Töpferkursen oder Kasperpuppen im Kulturpalast durch Eppendorf.

Ca. 20 Schwarz-Weiß-Fotografien aus den Jahren 1972 bis 1982 zeigen den Eppendorfer Alltag und die Proteste gegen den Abriss von Wohnhäusern.

Besichtigungszeiten: Mo/Do/Fr 12:30-15:00, Mi 18:00-19:30 Uhr u.n.V. bis zum 26.10.2018

Details

Datum:
23. September
Zeit:
11:00 - 13:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Kulturhaus und Stadtteilarchiv Eppendorf
Telefon:
040 481548
E-Mail:
karten@kulturhaus-eppendorf.de
Webseite:
www.kulturhaus-eppendorf.de

Veranstaltungsort

Kulturhaus Eppendorf
Julius-Reincke-Stieg 13a
Hamburg, 20151
+ Google Karte
Telefon:
040 481548
Webseite:
http://www.kulturhaus-eppendorf.de

Sie können einige Rundgänge auch für Ihren Betriebsausflug oder Ihre Geburtstagsfeier buchen. Der Preis beträgt dann € 100,- pro Rundgang.